de en nl Jobs Kontakt

Überblick

Die Bohr- und Reinigungseinheit CD690 ist eine Spezialanlage zur Entfernung von Aktivkohle aus Reaktorbehältern in Ölraffinerien. Mit einem Druck von bis zu 850 bar wird Wasser durch Bohrrohre in einen speziellen Sprühkopf geleitet und auf diese Weise die Aktivkohle aus den Reaktorbehältern gespritzt.

CD 690
CD 690

Bedienkomfort / Vorteile

Um die vor Ort geltenden Sicherheitsvorschriften der Raffinerie zu erfüllen, wurde die Bohr- und Reinigungseinheit CD690 geprüft und gemäß ATEX Kategorie II 3G IIC T3 zertifiziert. Zudem wurde eine SIR-Prüfung gemäß Vorgaben der Stiftung Industrielle Reinigung durchgeführt. Somit entsprechen alle Komponenten den geltenden Sicherheitsvorschriften.

Die Anlage ist mit einem Bohrrohr-Karussell und einem Seitenschieber für den Bohrkopf ausgerüstet – manuelles Einführen von Bohrrohren entfällt somit. An der Unterseite des Mastes ist eine doppelte Trennklemme für das Trennen der Bohrrohrverbindungen angebracht.

Die Anlage ist auf einem drehbaren Hubrahmen montiert, wodurch die Anlage bequem auf die Oberkante des Reaktorbehälters gesetzt werden kann.

Conrad Stanen bedieningsgemak en CD 690

Technische Daten



Specifications
Maximaler Betriebsdruck 850 bar
Nennbetriebsdruck 450 bar
Bohrkopf 3 Zoll mit Hochdruckrotationskopf
Drehmoment Bohrkopf 150 daNm bei 70 bar
Zugkraft 1.200 daN
Vorschubkraft 1.000 daN
Winde 250 daN
Kapazität Karussell 30 m (10 x 3 m)
Gewicht in kg 3.600 kg

Bilder/Videos

Mehr erfahren?

Sie möchten mehr über die CCR 690 und deren Leistung erfahren? Dann wenden Sie sich telefonisch unter +31 527 69 71 96 oder über das Kontaktformular an uns.

* Pflichtfeld
Innovation für Bohrausrüstung

Conrad Stanen B.V.

Anschrift Escudo 21
8305 BM Emmeloord, Niederlande
Telefon +31 (0)527 69 71 96
Fax +31 (0)527 61 0194
E-Mail info@conrad-stanen.nl
Vollständige Kontaktdaten

Rückruf anfordern

* Pflichtfeld